Unsere Räumlichkeiten erstrecken sich über 2.200 m2 und umfassen drei Flügel: Im ersten werden unsere Weine mithilfe der neuesten Technologien gekeltert (ein Kühlvorrichtung für kontrollierte Fermentationen, Auffangbecken aus nichtrostendem Stahl usw.). Der zweite Kellerteil ist der Lagerung und der Flaschenabfüllung vorbehalten, während im dritten Flügel die Reifung in 300 neuen französischen und amerikanischen Barriquefässern erfolgt.
Die neuesten Technologien und Temperaturkontrollvorrichtungen sorgen für einen reibungslosen und hochwertigen Verarbeitungsprozess. Wir arbeiten mit einem der besten Önologen Spaniens zusammen, Herrn José Pascual Gracia. Die in Barriquefässern gereiften Weine werden sorgfältig gelagert: Fermentierung bei 29°, lange Mazeration von 10 bis 25 Tagen je nach Varietät bzw. Bereich, und Reifung nach Weinlage in französischen und amerikanischen Barriquefässern.